top of page

EMS- training

ehrmann_qjo_ems-training.jpg

Wie funktioniert das EMS Training?

Beim EMS-Training werden bioelektrische Impulse durch eine Funktionsweste geleitet, um rund 90 Prozent Ihrer Muskelgruppen zu stimulieren. In nur 20 Minuten pro training erreichen Sie Ergebnisse, die herkömmliches Training um ein Vielfaches übersteigen.

studio-do-03.jpg

Woher kommt EMS-Training?

EMS gilt als hocheffektives Training und kommt ursprünglich aus dem Reha- Bereich. In der Physiotherapie wird das EMS-Training bereits seit vielen Jahren für den gezielten Aufbau von Muskeln angewendet. 
Auch viele Leistungssportler nutzen das EMS-Training, um ihre Leistung zu erhöhen.

training-ems.jpg

Wie Lange dauert eine Trainingseinheit? 

20 Minuten 

c700x420-2.jpg

Was sind die Vorteile von EMS-Training?

  • Schneller Muskelaufbau

  • Lösung von Verspannungen

  • Linderung von Rückenschmerzen

  • Ideal zum abnehmen geeignet

  • strafft und reduziert Cellulite

  • das Training ist Gelenk- und Wirbelsäulenschonend. 

Besondere Vorteile für:

 

  Berufstätige

mit wenig Zeit für Fitnesstrainings

 

  Nichtsportler

die schnell Ihre Leistungsfähigkeit steigern möchten

 

  Sportler und Spitzensportler

die gezielt Ihre Leistungen optimieren möchten

 

  Übergewichtige

die auf natürliche Weise Körperfett abbauen und ihren Körper formen möchten

Sich rundum gesund, fit und pudelwohl fühlen.

3 mal höherer Energieverbrauch als beim normalen training

 

  Senioren

Training bis ins hohe Alter möglich- da es sehr schonend für die Gelenke ist

 

Beim EMS-Training werden alle Muskelgruppen gleichzeitig stimuliert.  Die Muskeln werden durch Elektroimpulse zum Wachsen angeregt, wodurch vor allem die Tiefenmuskulatur angesprochen wird.

bottom of page